Prophylaxe – Vorbeugung von Zahnkrankheiten

Wir wollen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund erhalten.

  • Bestimmung des individuellen Kariesrisikos. Schnelltest, bei dem die Säureproduktion der Kariesbakterien in Ihrem Mund bestimmt wird. Dieser Test liefert eine Voraussage in Bezug auf Ihr persönliches Kariesrisiko. Dieses sollte in jedem Lebensalter bestimmt werden, um wirkungsvolle vorbeugende Maßnahmen zum Schutz Ihrer Zähne ergreifen zu können (Ernährungsberatung, Anleitung zu richtiger, effektiver Putztechnik, profession. Zahnreinigung, Fluoridierungsmaßnahmen).
  • Professionelle Zahnreinigung (schonende Entfernung der Beläge mit Air-Flow, intensive Reinigung aller schwer zugänglichen Bereiche) zur wirkungsvollen Vorbeugung von Karies und Parodontose.
  • Individuelles Vorsorgeprogramm für Kinder und Erwachsene, erstellt durch unser speziell ausgebildetes Fachpersonal
  • Prophylaxe für Senioren. Viele Erkrankungen und die zu deren Behandlung verabreichten Medikamente beeinflussen auch die Situation in der Mundhöhle: Folgeerscheinungen wie Mundtrockenheit, Veränderungen der Mundschleimhaut bedeuten eine Gefahr für Zahnfleisch und Zähne (Karies, Zahnfleischentzündungen, Wurzelkaries). Wir zeigen Ihnen in unserem Prophylaxeprogramm was Sie tun können, um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch bis ins hohe Alter gesund zu erhalten.
  • Prophylaxe während der Schwangerschaft für Sie und Ihr ungeborenes Kind.
    Wichtig zur Vermeidung von Frühgeburten und der Übertragung der kariesfördernden Bakterien von der Mutter auf das Kind
  • Mundhygienedemonstrationen mit Hinweisen zur optimalen Zahnpflege
  • Früherkennungsuntersuchungen für die Kleinsten
  • Fluoridierung für Kinder und Jugendliche
  • Gentest: Bestimmung Ihres persönlichen Entzündungsrisikos (Parodontose, Implantate)